Carve(Montafon), Frottage, Grafit auf Chinapapier,  2020

Die Arbeiten Carve (Montafon) sind während des hochalpinen Kunstsymposium „SilvrettAtelier Montafon 2020“ entstanden. 

Das Bergrestaurant Nova Stoba, neben der Bergstation der Versettla Bahn, auf über 2.000 Metern Seehöhe verwandelte sich im August 2020 für zwei Wochen in das Basislager und Atelier der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des SilvrettAtelier Montafon.

"Die Kerben und Einritzungen auf den Oberflächen der Montafoner Tische in der Nova Stoba erinnern Regula Dettwiler an die Spuren, die der Wintertourismus in der Landschaft hinterlässt. In der Technik der Frottage (Abreibung) überträgt die Künstlerin diese Spuren mit Grafitstift auf Chinapapier." Text: vorarlberg museum, 2021