Spitzenpflanzen, seit 2002 

Zimmerpflanzen, Bordüren

(...)In ihren Arbeiten führt sie sehr unmittelbar die Groteske und Absurdität von künstlichen Naturinszenierungen und Massenprodukten vor Augen. Dabei findet sich immer wieder Bekanntes und aus dem Lebensumfeld Vertrautes, wie etwa Spitzenbordüren. Mit dieser traditionellen textilen Technik verziert sie Blätter von exotischen, oft weit gereisten Zimmerpflanzen, die als preisgünstige Ware in Supermärkten erhältlich sind und als Deko Elemente in Wohnungen dienen. Die Funktion dieser Pflanzen wird damit auf neue Weise sichtbar. 

Text: Martina Gelsinger in WdF, 2020

Impressum     Datenschutz     AGB

 © 2020 Regula Dettwiler Erstellt mit Wix.com

  • Facebook
  • Instagram
  • Vimeo

Regula

Dettwiler